Bücher

Alle Jahre wieder …

… pünktlich zu Weihnachten versucht Jennas Mutter sie unter die Haube zu bringen. Ein Weihnachtsessen unter Freunden dient ihr seit mehreren Jahren als Tarnung, ihrer Tochter potentielle Heiratskandidaten unter zu jubeln.
Doch dieses Jahr soll alles anders werden: Denn Jenna hat sich fest vorgenommen, das Spiel ein für alle mal zu beenden. Dass das gar nicht mehr nötig sein wird, der Abend allerdings einen fast dramatischen Ausgang nimmt, ahnt im Vorfeld niemand.



Genau das Richtige, wenn es draußen stürmt und schneit!Beobachtet Anna & Tom einen Abend lang, genießt mit Sarah & Chris eine erregende Bahnfahrt, begleitet Sally & Lucas und Melissa & Alex bei zwei weiteren Episoden. Für jeden Adventssonntag eine kleine Geschichte voller prickelnder Erotik und sinnlicher Momente.


Mona Thompson und Andrew McKnight könnten unterschiedlicher nicht sein. Sie die Besitzerin eines Romantik – Hotels, er der Inhaber des „The Craving“, einem Hotel mit „besonderen Vorzügen“. Und doch landen beide für eine heiße Nacht im Bett …
Als Mona am nächsten Morgen aufwacht, keine Ahnung hat, wo sie ist und was genau in der Nacht mit dem Typen, der neben ihr liegt, passiert ist, gibt es nur eine Lösung: Flucht.
Andrew hingegen bemerkt sehr wohl das klammheimliche Verschwinden seiner Eroberung, lässt sie aber, ganz Gentleman, gewähren. Allerdings ahnen sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht, dass sie sich ein paar Stunden später erneut über den Weg laufen        werden.
Eine Geschichte voller Missverständnisse nimmt ihren Lauf …
Was hat es mit Andrews Hotel und den „besonderen Vorzügen“ auf sich?
Und was kann so schlimm sein, dass Mona es vor ihm verbergen möchte?



Tessa ist hübsch, erfolgreich und ehrgeizig. Leider völlig überarbeitet und zickig.Aus diesem Grund wird sie zwangsbeurlaubt und in ein Wellnesswochenende geschickt.Nichtsahnend, dass ihr bester Freund und Kollege Max noch einen anderen Plan hat, um Tessa vom Job und Stress der letzten Zeit abzulenken, lässt sie sich drauf ein und erlebt schon bald eine heiße Überraschung und ihren ganz persönlichen Sommertagstraum.
Doch so schön Max´ Idee auch war, sie geht nicht ganz auf … und schon bald sieht er sich einer Situation gegenüber, die er so nicht einkalkuliert hatte.



Logan Masterson träumt seit Jahren von einem eigenen Club. Als Darren ihm jedoch anbietet im First Sight mitzuarbeiten, einer in der BDSM-Szene beliebten Bar, kann er nur schwer ablehnen.
Und genau hierher begleitet Melissa ihre beste Freundin zu einem Blind Date. Sie selbst hält von der ganzen Dominanz – und Unterwerfungsgeschichte eher wenig, will nur moralischen Beistand leisten.
Doch dann trifft sie auf Logan und plötzlich ist alles anders.
Logan bietet an, ihr seine Welt zu zeigen … ganz ohne Verpflichtungen oder Gefühle. Melissa kann nicht widerstehen und willigt ein. Doch geht das wirklich so einfach, wenn keine Gefühle im Spiel sein sollen?
Oder ist da zwischen den Beiden doch mehr … ?


Keine Geschenke, keine Ideen für eine Geschichte, dafür aber eine dicke Erkältung. Die Bilanz für Sandra sieht zwei Wochen vor Weihnachten nicht gerade gut aus. Und genau jetzt meldet sich auch noch Marco, ihr „Freund mit gewissen Vorzügen“, dem sie aber in ihrem Zustand unter keinen Umständen sehen will.
Doch dieser lässt sich nicht so leicht abschütteln. Stattdessen kümmert er sich liebevoll um sie und was bisher überhaupt nie auch nur eine Rolle gespielt hat, scheint nun durchaus möglich.
Oder ist es doch nur eine nette, harmlose Geste unter Freunden?

 


Sams Leben ist ihr Job: Als selbstständige Fotografin sehr erfolgreich, arbeitet sie nebenbei noch für eine Londoner Zeitschrift. Und als sie eines Tages vom Romance Inn das Angebot bekommt, die dortigen Hochzeiten fotografisch zu begleiten, kann sie auch dazu nicht nein sagen.
Bereits bei ihrem ersten Auftrag trifft sie auf Darren Allister … selbstbewusst, dominant und zudem noch Besitzer des Naughty, eines BDSM-Clubs in London. Und er bringt ihr bisheriges Leben komplett aus dem Gleichgewicht. Denn Darren gehört zu der Art Mann, den sie nie wieder auch nur in ihre Nähe lassen wollte.
Doch so sehr Sam auch versucht ihm mit allen Mitteln aus dem Weg zu gehen, scheint das Schicksal einen anderen Plan zu verfolgen.


Luna Hanson und Adrian Duval könnten unterschiedlicher nicht sein. Sie die Kindergärtnerin, er der international bekannte Künstler. Dennoch kreuzen sich ihre Wege auf einer Vernissage.
Auch wenn Luna mit dieser Art der Kunst nicht viel anfangen kann, fühlen sich beide sofort zueinander hingezogen. Doch seine Bekanntheit und auch einige Verwicklungen aus der Vergangenheit machen es den beiden nicht einfach.
Können sie zusammen alle Hindernisse überwinden und wird ihre Liebe bestehen?


 

Lisa ist 29 Jahre und hat sich eben von ihrem Freund getrennt. Beim Auszug aus der Wohnung kommt es zu einem Unfall, in deren Folgen sie Alexander in die Arme läuft, mit dem sie eine ihrer schlimmsten Peinlichkeiten verbindet.
Was Lisa aber nicht ahnt: Alexanders plötzliches Auftauchen war kein Zufall. Seit ihrer gemeinsamen Schulzeit versucht er sie für sich zu gewinnen. Ohne Erfolg!
Doch nun lässt er nicht mehr locker, was sich aber als nicht so einfach herausstellt, denn Lisa hat die Nase voll von Männern, Alex´ Vater hat etwas gegen Lisa und eine weit zurück liegende Geschichte holt sehr bald alle Beteiligten ein.


Seit über zehn Jahren sind Anna und Tom nun ein Paar und führen ein ziemlich normales Leben am nördlichen Rand von Berlin.
Jedoch gibt es eine Leidenschaft, die beide verbindet, von der aber nur sehr wenige wissen.
Das Ausleben ihrer Neigung gestaltet sich bei zwei aufgeweckten und neugierigen Kids allerdings nicht immer ganz so einfach. Mit kreativen Ausreden, alternativen Erklärungen und viel Humor meistern Anna und Tom jedoch jeden Fettnapf.
Als eine unliebsame Bekanntschaft aus Annas Vergangenheit wieder in ihr Leben tritt, kommt plötzlich Unruhe in das sonst bereits so vertraute Versteckspiel der beiden.

Gelingt es Anna und Tom auch diese Herausforderung zu meistern?
Und welche Rolle spielt Toms bester Freund Julian in der ganzen Geschichte?